Kinder SOLLEN glücklich sein?

Kinder SOLLEN glücklich sein?
My Free Child

 
 
00:00 / 00:03:26
 
1X
 


Unser Kind SOLL
Stark,
Sicher,
Selbstbewusst
GLÜCKLICH
werden.
Es SOLL
NICHT
gefallen wollen,
unsicher,
ABHÄNGIG von
der Meinung anderer SEIN.
SOLL.
Ich dachte,
wir LASSEN unsere Kinder SEIN?
FREI!
Weil es Ihr gutes Recht ist, nicht DAMIT.
Wie frei bin ich,
wenn sich Menschen,
von denen ich abhängig bin,
solch GROSSE Dinge von mir (für mich) wünschen?
GLÜCKLICH SEIN SOLLEN.
Wow,
unsere ach so freien Kinder haben
also doch eine AUFGABE!
Ein ZIEL! UNSERES.
„Frei von ERZIEHUNG…“
So viel MEHR, als wir denken.
Warum Erziehung,
verstanden als die Absicht,
ein Kind zu etwas zu machen,
was WIR gut finden loslassen,
um sie dann gegen einfach nur andere
Wünsche u. Vorstellungen auszutauschen?
Weiterhin UNSERE,
projiziert auf’s Kind.
Wollen NICHT NUR für unser Kind,
sondern sind selbst glücklich,
wenn es glücklich ist.
Unglücklich, wenn es das nicht ist.
Übertragen dem Kind
Verantwortung für unser Glück,
das somit abhängig ist, von seinem.
Natürlich, will man denken. Ich auch.
Klar auch- FREI ist anders!
Dieser Weg hier-eine Entscheidung
zu absoluter EHRLICHKEIT.
Kein TROTZDEM.
Das will ich sein,
-EHRLICH, nicht perfekt.
Zu mir, den Kindern, dem Leben.
Hinsehen!
Kein VERRÜCKT machen.
-ich LERNE!
Täglich.
VERRÜCKT nach Klarheit,
hilft sie mir, MEINEN Kurs zu halten.
Wirklich FREI?
Mutter und Kind NIE.
(Zu)viel Emotion, gut so-
LIEBE!
BINDNUNG!
„Du bist gut, wie Du bist!“
Wir WOLLEN das spüren für unser Kind.
Der Weg dahin- ein Prozess.
Abkürzungen nehmen,
rächt sich in Widrigkeiten,
die sich zeigen.
Immer dann,
wenn wir machen,
STATT WERDEN.
Schnell statt ACHTSAM.
Statt einen Fuß vor den anderen zu setzten.
Statt Spuren zu hinterlassen.
Eigene, statt in vorhandene zu treten.
Statt selbst Lösungen zu finden.
Denn wichtig nicht WAS ,
sondern WARUM, wir es tun.
DEIN Was die Antwort auf DEIN Warum.
Nicht auf meines.
Deshalb muss MEINS,
NICHT unbedingt Deines sein.
Deins kommt, wenn Dein Warum
beantwortet wurde- und zwar von DIR!
Wer hetzt Dich so?
Warum rennen
und dabei ständig über
die eigenen Füße stolpern?
INSPIRATION, Geist&Seele.
Inspiriertes Leben ist gelebtes Leben.
Dennoch aber selbstbestimmt.
Tun, was man wirklich will,
wozu man bestimmt ist.
Freiheit BEWUSST zu leben.
Dazu will ich INSPIRIEREN.
NICHT sagen,
was RICHTIG ist,
denn das weiß ich selbst nicht.
Sei herzlichlich EINGELADEN,
FREI, mit mir zu tanzen.
Oder auch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.